Coaching, Therapie & Lebensberatung

 

Manchmal sind wir in unserem Leben an einem Punkt, an dem wir alleine nicht weiterkommen. Egal, in welcher Situation Sie sich befinden, ich begleite Sie ressourcen- und lösungsorientiert.

 

Dabei kann es sich um die Bewältigung einer bestimmten Situation oder Lebensphase handeln oder darum, einfach mal zu reden, um neue Möglichkeiten zu entdecken. Ich höre Ihnen aufmerksam zu und rege Perspektivwechsel an.

 

Wir leben in einer besonderen Zeit. Umbrüche und Veränderungen geschehen in Beziehungen, im Beruf und in gesellschaftlichen Strukturen, manchmal sogar von heute auf morgen. Es ist nicht immer leicht, damit zurecht zu kommen.

Ich wurde Coach und Therapeutin, um Menschen dabei zu helfen, die Herausforderungen des Lebens zu meistern und eine glückliche Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu führen. Es liegt mir sehr am Herzen, Sie dabei zu begleiten, sich besser zu verstehen und mehr zu lieben, um gestärkt und gereift voranzugehen. Denn Entwicklung liegt in der Natur des Menschen.

Durch meine ganzheitliche Sichtweise beziehe ich Körper, Geist und Seele in den Coaching- und Beratungsprozess ein.* Alle von mir angewandten Tools werden bedarfsgerecht eingesetzt und unterstützen Sie so, wie es gerade gebraucht wird. Da jeder das Potential zur Bewältigung seiner Seelen- und Lebensaufgabe besitzt, arbeite ich mit Ihnen daran, freizulegen, was gebraucht wird, oder abzulegen, was hindert.

 

Kosten: 120 €/Std.

 

"Sei die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst."

(Mahatma Ghandi)

 

 

*Um Missverständnisse zu vermeiden: Jeder Klient mit körperlichen Beschwerden wird aufgefordert, diese mit einem Arzt oder Heilpraktiker abzuklären, denn die Behandlung körperlicher Beschwerden gehört nicht zu meiner Arbeit. Es ist jedoch bekannt, dass körperliche Beschwerden ihre Ursache in der Psyche haben können, weshalb ich eine ärztliche Behandlung gerne psychotherapeutisch begleite.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 - 2020 Iris Helene Frankowiak