Über mich

Bevor ich 2011 in die berufliche Selbständigkeit wechselte, war ich viele Jahre als Fach- und Führungskraft im Bereich Personaldienstleistung und in der Erwachsenenbildung tätig.

 

Im Verlauf meiner Arbeit wurde ich auf die Auswirkungen konstruktiven und destruktiven Denkens aufmerksam, die ich nun schon seit vielen Jahren studiere. Dabei habe ich entdeckt, dass jeder seine Erfahrungen mitgestalten kann, wenn er lernt, sein Denken bewusst zu steuern. Das erfordert Achtsamkeit und ermöglicht es, neue Perspektiven einzunehmen und damit den Pool bisheriger Lösungsstrategien zu erweitern. Eine maßgebliche Erkenntnis, die mich zu meiner heutigen Tätigkeit führte.

 

Für ein gutes, erfülltes Leben gehört für mich eine Lebensweise, die mir gesundheitliche Stabilität und persönliches Wachstum ermöglicht. Daher haben mich auch schon als junge Frau natürliche Heilmethoden interessiert. Bis heute setze ich Heilkräuter und Vitamine (D3, K2, B12) zur Stärkung meines Immunsystems und gegen Alltagsbeschwerden mit bestem Erfolg ein. Damit fühle ich mich sehr wohl und leiste eigenverantwortlich einen wesentlichen Beitrag zu meiner Gesundheit. Außerdem liegt mir eine gesunde, vegetarische Ernährung sehr am Herzen, und ich faste möglichst einmal im Jahr. Darüber hinaus bin ich so oft wie möglich in der Natur, gehe Wandern und liebe meine täglichen Yoga-Übungen ("Fünf Tibeter").

 

Mit der Zeit wurde ich auf feinstofflichere Heilmethoden aufmerksam und schließlich entdeckte ich die Solfeggio Frequenzen. Diese wunderbare Methode war lange Zeit 'verschollen', aber jetzt ist sie wieder verfügbar. Sie ist meines Erachtens eine der sanftesten Methoden, um Blockaden oder persönliche Themen zu lösen, was sich stärkend und stabilisierend auf unser Biosystem auswirkt.

 

Meinen eigenen Entwicklungsweg säumten auch viele verschiedene Selbsterfahrungs- und alternative Heilmethoden. Meine Klientinnen und Klienten profitieren deshalb sowohl von meinen fachlichen Qualifikationen als auch von meinen selbsterarbeiteten Erfahrungswerten.

 

Mein Fazit: Jeder Mensch besitzt spezielle Gaben und Fähigkeiten, die er/sie zu einem guten, erfüllten Leben und zum Wohle der Menschheit ins Leben bringen soll. Wenn wir auf unser Herz hören, wird unser Leben glücklicher und voller Freude. Liebe(n) ist dabei das Wichtigste, und wir bekommen in der Schule des Lebens immer wieder Gelegenheit, mehr darüber zu lernen, um besser zu werden - es bedarf nur unserer Entscheidung dazu. Dann gelingt es auch zu erkennen, wer wir wirklich sind.

 

Jede/r Einzelne ist mit seinen Gedanken und Handlungen Mitgestalter/in dessen, was auf unserer Erde geschieht. Was willst Du erleben - Liebe und Frieden oder Angst und Stress?

 

 "Geh den Weg des Herzens."

(Jack Kornfield)

 

Qualifikationen im Überblick:

 

  • EMDR-Therapeutin (2019)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (2018)
  • Systemischer Coach/Systemischer Supervisor (2014)
  • Systemische Aufstellungen/Familienaufstellungen (seit 2013 ff.)
  • Personalreferentin & Trainer-Ausbildung (2004)
  • Kräuter-Schein“, freiverkäufliche Arzneimittelprüfung, IHK (2000)
  • Ausbilderin in der Erwachsenenbildung, IHK (1998)
  • Personalfachkauffrau, IHK (1996)

u.a.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 - 2020 Iris Helene Frankowiak