ADS/ADHS

Dieses spezielle Angebot richtet sich an Eltern und Kinder im Kita- und Grundschulalter

 

Wie es dazu kam ...

Als ich vor einigen Jahren zu Besuch bei meinen Eltern war, habe ich mit dem damals etwa fünfjährigen Sohn der Nachbarn gespielt. Sobald er bemerkte, dass ich da war, klingelte es auch schon bei uns an der Tür. Es hieß von seinen Eltern, dass er sich nicht längere Zeit mit einer Sache (Bilderbuch, Spielzeug) beschäftigen könne. Außerdem galt er als "wild", ungeduldig und unaufmerksam. Obwohl er bei seinen Besuchen Spielzeug mitbrachte, lies er sich immer wieder ablenken, so dass es nicht möglich war, ein Buch in Ruhe anzuschauen oder vorzulesen. Da er praktisch ständig in Bewegung war, habe ich auf spielerische Weise seinen Bewegungsdrang in ein paar yogaähnliche Übungen umgelenkt, die ihm viel Spaß machten. Es waren fünf einfache Übungen, die ich selbst täglich praktizierte. Schon nach kurzer Zeit forderte er mich von selbst dazu auf und meine Mutter berichtete, dass er täglich fragte, wann ich wieder da sei. Nach einiger Zeit berichtete die Nachbarin, dass er sich zum ersten Mal allein in seinem Zimmer mit etwas beschäftigt hätte - das gab es noch nie - und er sei deutlich ruhiger geworden.

 

Von diesem unerwarteten Ergebnis inspiriert, habe ich eine kleine Gruppe gegründet, die Kinder mit ADHS/ADS-Diagnose oder dem Verdacht auf Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefiziten zur Entspannung nutzen können. Da ich als systemisch orientierte Therapeutin grundsätzlich alle Mitglieder eines Systems (= Familie) in den Veränderungsprozess einbeziehe und durch meine langjährigen Erfahrungen mit Familienaufstellungen weiß, wie entlastend sich diese auf alle auswirken können, habe ich die Heldenreise als Ergänzung entwickelt. Bei der Heldenreise (Familienaufstellung) können Eltern durch die Klärung familiärer Themen (die durchaus Generationen zuvor entstanden sein können) ihre Kinder zusätzlich entlasten, und damit für mehr Gelassenheit und Frieden in der Familie sorgen können.

 

 

Ab August 2020 finden für die Eltern bis März 2021 drei Familienaufstellungen (Heldenreise) statt. In diesem Zeitraum kommen die Kinder einmal wöchentlich spielerisch in den Genuß von yogaähnlichen Elementen und Entspannungsmusik. Die Kinder haben viel Spaß daran und die Übungen haben gleichzeitig einen ausgleichenden, beruhigenden Effekt.

 

Teilnehmerzahl: max. 6 (Kindergruppe) und die dazu gehörenden Eltern (Aufstellungsgruppe)

(obwohl es von Vorteil ist, wenn Vater und Mutter an der Aufstellungsgruppe teilnehmen, ist es auch möglich, wenn nur ein Elternteil dabei ist.)

 

Termine Heldenreise (Eltern): 22.08.2020, 28.11.2020, 13.03.2021 jeweils samstags von 10.30 - ca. 18.00 Uhr

 

Termine Kinder-Yoga: vom 27.08.2020 bis 18.03.2021 jeweils donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr

(außer in den Schulferien)

 

Kosten: 1.500 € pro Familie (Ratenzahlung möglich: 300 € bei Anmeldung, dann 8 x 150 €)

50 € Frühbucherrabatt bei Anmeldung & Bezahlung bis 30.04.2020!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 - 2020 Iris Helene Frankowiak